Artikel

Häufig gestellte Fragen zur Generalversammlung des Standorts und der Wohnung

Regelungen zur Grundstücks- und Wohnungsverwaltung sind im Wohnungseigentumsgesetz (KMK) enthalten. Insbesondere Fragen wie die Durchführung der Mitgliederversammlungen der Stände oder Wohnungen, die Abstimmung in der Ständeversammlung und wie die Vertretung der Stimmen sichergestellt wird, stellen sich bei den interessierten Kreisen. In diesem Bulletin, Abstimmung in Wohnungs- und Standort-Vollversammlungen, Vertretung von Stimmen, erforderliche Stimmen für Beschlüsse der Hauptversammlung...

Artikel

AKTIONEN FÜR SCHÄDEN, DIE DURCH FALSCHE REGISTRIERUNG DER LAND-REGISTRIERUNG ERÖFFNET WURDEN

Grundbuchaufzeichnungen sind amtliche Register, die dokumentieren, wer Eigentümer der Immobilie ist, die Gesellschafter und deren Anteile an der Immobilie, die Fläche der Immobilie, die Insel-/Parzellennummern, ob die Immobilie verpfändet ist oder ob eine Abmahnung über sie vorliegt . Das Eigentum an einer Immobilie wird in der Regel erst mit dem im Grundbuch vorzunehmenden behördlichen Übertragungsverfahren und der dadurch vorzunehmenden Eintragung im Grundbuch erworben. Dieser Vorgang wird als „Registrierung“ bezeichnet. Verpfändung bei Immobilien...

Artikel

VERANTWORTUNG FÜR SCHÄDEN DURCH DEN NACHBARN DES EIGENTÜMERS

Nach unserem Recht ist eine Person zum Ersatz des Schadens verpflichtet, den sie anderen durch ihr rechtswidriges und fehlerhaftes Verhalten zugefügt hat. Dies wird als fehlerhaftes Haftungsprinzip bezeichnet. In einigen Fällen hat der Gesetzgeber jedoch den Eintritt eines Schadens aufgrund rechtswidrigen Verhaltens als ausreichend für die Freistellungshaftung angesehen. Mit anderen Worten, auch wenn die Person nicht schuldhaft gehandelt hat, haftet sie für den daraus resultierenden Schaden. Das wird manchmal gemacht...

Artikel

ECRIMISIL FÄLLE

Ecrimisil-Klagen sind eine im türkischen Recht häufig anzutreffende Klageart. In Ecrimisil-Fällen wird von der anderen Partei eine Entschädigung verlangt, die als Ecrimisil-Entschädigung oder Entschädigung für unfaire Beschäftigung bezeichnet wird. Diese Freistellung dient dem Ersatz des Schadens, der durch die Nutzung und/oder Nutzung des Grundstücks ohne Zustimmung oder Zustimmung des Eigentümers entstanden ist. Um die Ecrimisil-Entschädigung in Anspruch nehmen zu können, muss die Person, die die Immobilie nutzt, ein Recht an dieser Immobilie haben.

Artikel

EINZUREICHENDE MASSNAHME GEGEN DIE UNVERGESSLICHE NUTZUNG VON ZUHAUSE, ARBEITSPLATZ, FELD ODER LAND: MASSNAHMEN ZUR VERHINDERUNG VON ELATMAN.

Der Eigentümer des Grundstücks kann dies durch Klageerhebung verhindern, wenn das im Eigentum der Personen stehende Grundstück ohne triftigen Grund von anderen genutzt und in einer Weise belegt wird. dieser Fall wird als Fall der Verhinderung der Beschlagnahme oder des Interventionsverbots bezeichnet. Eigentümer einer unbeweglichen Sache wie eines Hauses, einer Arbeitsstätte oder eines Grundstücks ist im Falle der Pfändungsverhinderung derjenige, der diese Güter missbräuchlich verwendet.

Artikel

TEILEN VON WAREN BEI HAFTUNGSAUSSCHLUSS (İZALE-İ SUYU)

Die Fälle der Auflösung der Partnerschaft und die älteren und bekannteren Rechtsstreitigkeiten gehören zu den am häufigsten eingereichten Fällen im türkischen Recht. Aufgrund der großen Zahl sowohl der Kläger als auch der Beklagten in diesem Fall ist es möglich, dass sich heute viele Menschen in der Türkei als Parteien an diesem Verfahren beteiligt haben. Der Zweck der Klage auf Aufhebung der Partnerschaft, die aufgrund von Erbschaft häufiger vorkommt, ist die Zusammenarbeit mit anderen.

Artikel

HAFTUNGSBEDINGUNGEN WEGEN FEHLERHAFTER LEISTUNG UND RECHTSNUTZUNG IM GEWERBLICHEN VERKAUF

Eine der Situationen, denen Händler aufgrund ihrer gewerblichen Tätigkeit häufig begegnen, sind Leistungsmängel beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen. Mit anderen Worten, die Tatsache, dass die im Vertrag zu liefernde Ware oder die zu erbringende Leistung nicht ordnungsgemäß und den im Vertrag festgelegten Spezifikationen entspricht, ist ein häufiges und wichtiges Problem bei Handelskaufverträgen. In diesem Bulletin liefert der Verkäufer (oder Dienstleister) dem Käufer mangelhafte Ware oder...

Artikel

RECHTLICHE GÜLTIGKEIT DES ERHALTES VON WOHNUNGEN VOM AUFTRAGNEHMER DURCH SCHRIFTLICHE VEREINBARUNG UND FÄLLE FÜR DIE ANMELDUNG GEGEN DEN AUFTRAGNEHMER

Auftragnehmer verkaufen Wohnungen aus bereits begonnenen Bauprojekten. Manchmal tun sie dies mit der Zusage von Kaufverträgen und manchmal mit den Abtretungsverträgen der Forderung in einfacher Schriftform. Tatsächlich können Auftragnehmer manchmal versprechen, dieselbe Wohnung zu unterschiedlichen Zeiten und unter verschiedenen Verträgen an mehr als eine Person zu verkaufen. In solchen Fällen ist es erforderlich, den tatsächlichen Rechtsinhaber zu ermitteln und sich im Namen der Urkunde zu registrieren.

Artikel

WIRD DIE AKTION VOR DER BESCHRÄNKUNG DER BESCHRÄNKUNG IN FÄLLEN ZUR AKTUALISIERUNG ERÖFFNET, DIE MIT DER SPEICHERUNG RECHTZEITIG ERÖFFNET WERDEN?

Damit eine Immobilie mit einer gewinnbringenden Verjährung erworben werden kann, ist es erforderlich, die erforderlichen rechtlichen Voraussetzungen zu schaffen und anschließend ein Eigentumsurkunde-Registrierungsverfahren einzureichen. Was ist, wenn die vorherige Klage zur Eintragung der Eigentumsurkunde zeitlich abgewiesen und erneut eine Klage eingereicht würde? Ist es möglich, das Timeout zu kürzen? Mit Beschluss der Großen Generalversammlung des Obersten Gerichtshofs vom 2005; Fortsetzung des vorherigen Falles...

Artikel

Was ist ein Bauvertrag?

Bei Bauverträgen verpflichtet sich der Auftragnehmer, ein Werk zu erstellen und es gegen das vom Arbeitgeber zu zahlende Honorar abzuliefern; Es handelt sich um einen einvernehmlichen Vertrag, der den Parteien eine gegenseitige Schuld auferlegt. Welches Recht gilt für Bauverträge? Bauverträge, die zwischen natürlichen und juristischen Personen des Privatrechts und dem Auftragnehmer geschlossen werden; zuerst mit den Vertragsbestimmungen und dann mit der Vertragsanlage; Es gelten zwingende und ergänzende Bestimmungen des Schuldrechts.